Deutsche Grammatik

Lecke folyamat
0% kész

Die Wortstellung im Hauptsatz

An 1. Position steht oft das Subjekt. Das finite Verb steht immer an 2. Stelle. Das direkte Objekt kann auch hinter Zeit/Ort stehen. Partizip II und infinite Formen stehen immer am Satzende.

1. Position

finites Verb

indirektes Objekt

direktes Objekt

Zeit

Ort

Partizip II Infinitiv

Der Kunde

hat

uns

eine Anfrage

gestern

 

geschickt.

Die Sachbearbeiterin

muss

 

die Anschrift des Adressanten

 

darunter

schreiben.

Ich

rufe

Sie

wegen des Angebotes

morgen

 

an.


Die Wortstellung in Fragen

 

1

2

3

Die Wortfrage

Fragewort

Verb

Subjekt / Objekt

 

Woher

kommt

der Kunde?

 

Wer

bekommt

die Ware?

 

Die Satzfrage

Verb

Subjekt

Objekt

 

Schreibst

du

einen Geschäftsbrief?

 

Verwenden

Sie

Internet-Abkürzungen?

Die Wortstellung im Nebensatz

Das konjugierte Verb steht am Ende des Nebensatzes.

1

2

3

4

Konjunktion

Subjekt

Mittelfeld

Verb

weil

er

eine Anfrage

schreibt.

als

sie

die Antwort

bekommen haben.

obwohl

wir

einen Katalog

erhalten haben.

wenn

Sie

sich dafür

interessieren.

damit

ich

ein gutes Angebot

erstellen kann.

Deutsche Konjunktionen

Die Konjunktionen dienen zur Verbindung von Satzteilen, Hauptsätzen und Nebensätzen.

  • Die nebenordnenden Konjunktionen verbinden zwei Hauptsätze, zwei Nebensätze oder zwei Satzteile miteinander.

Zu den nebenordnenden Konjunktionen gehören: und, oder, aber, sondern, denn.

Beispiele

Schreiben Sie Ihre Geschäftsbriefe in einem freundlichen Ton und beginnen Sie mit einem netten Einstieg.

Als Betreff schreiben Sie eine möglichst kurze Zusammenfassung oder eine aussagekräftige Bezeichnung für den Inhalt.

Wir suchen einen geeigneten Lieferanten für Kosmetikprodukte, denn wir möchten unsere Produktpalette erweitern.

Die unterordnenden Konjunktionen verbinden einen Hauptsatz mit einem Nebensatz.

Zu den unterordnenden Konjunktionen gehören z. B.: als, als dass, anstatt dass, bevor, bis, damit, dass, falls, nachdem, ob, obwohl, seitdem, solange, sooft, währen, weil, wenn.

Beispiele

Falls Sie Ihren Brief als Antwort auf einen anderen Geschäftsbrief verfassen, schreiben Sie einfach den gesamten Adressblock ab.

Grundsätzlich sollte man Abkürzungen in Geschäftsbriefen vermeiden, weil sie schwer verständlich sind.

Es freut uns, dass wir für Sie das passende Material finden konnten.